Magazin

Amapur Diät selber machen?

4

Kann man die Amapur Diät selber machen oder nicht? Diese Frage habe ich schon öfter mal gehört und will in diesem Artikel einmal darauf eingehen. Was ist Amapur? – Es handelt sich bei der Amapur Diät um eine Formula Diät, wo im Stundentakt kleine Mahlzeiten gegessen werden um abzunehmen.

Doch im Gegensatz zu den typischen Formula Diäten wie Almased und Yokebe, die mit 3 Ersatzmahlzeiten pro Tag arbeiten, kommt Amapur auf mindesten 12 kleine Mahlzeiten pro Tag. Also ein völlig anderes Diätkonzept, jedoch mit einer über 30-jährigen Erfahrung, denn solange gibt es die Amapur Diät nach Schweizer Vorbild schon auf dem deutschen Markt.


Was sind typische Amapur Einzelprodukte?

Diese Diät kauft man in der Regel als fertiges Diätpaket für z.B. 5, 10 oder 21 Tage, aber es gibt die Produkte auch einzeln zu kaufen. Hier gibt es neben Schoko Keksen, Dinkel Cracker, Chili Brezeln, Genüssli Schokoriegel, Curry-Kokos Suppe auch viele Shakes und Müsli Varianten.

Das Prinzip der Amapur Stundendiät ist, dass der Stoffwechsel durch das stündliche Essen enorm angekurbelt werden soll und so Heißhungerattacken erst gar nicht aufkommen. Alle Amapur Einzelprodukte sind sehr kalorienarm und man kommt bei 12 kleinen Mahlzeiten am Tag gerade mal auf ca. 1000 Kalorien.

Ein weiterer Vorteil der Stundendiät ist, dass der angeheizte Stoffwechsel auch nach der Diät aktiv bleibt und so der Jo-Jo Effekt vermieden werden kann. Bei vielen anderen Diäten wird der Stoffwechsel total in den Keller gefahren und man hat parmanent ein Hungergefühl. Nach der Diät isst man wieder normal aber der Stoffwechsel läuft immer noch auf Sparflamme, dadurch hat man die vorher verlorenen Pfunde schneller wieder drauf als einem lieb ist.

nach oben ↑

Amapur Diät selber machen?

Amapur Diät selber machen? 1 0Kann man anstatt der Amapur Produkte diese Stundendiät auch selber machen? Jain, denn wenn ich den Aufwand dabei berücksichtige, macht es wenig Sinn, dieses zu versuchen.

Aber von Anfang an: Die Amapur Produkte werden alle in speziellen Fertigungsverfahren Hergestellt und aufeinander abgestimmt. Die Amapur Diät 1:1 selber zu machen ist somit unmöglich. Eine Möglichkeit die Stundendiät dennoch zu machen ist mit Eigenkreationen an Snacks und Gerichten.

Heißt im Klartext, man muss sich Rezepte raussuchen von z.B. Keksen, Suppen Crackern und Shakes, die sehr kalorienarm sind und womit man mit 12 kleinen Mahlzeiten nicht über 1000 Kalorien kommt.

Wenn man das geschafft hat, muss man nur noch die Vitamin-, Nährstoff- und Mineralienmenge berücksichtigen, damit es während der Diät zu keiner Mangelernährung kommt.

nach oben ↑

Mangelernährung während einer längeren Diät kann fatale Folgen haben wie:

  • allgemeine Schwäche
  • Müdigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Abbau der Skelettmuskulatur
  • Verlust an Muskelkraft
  • Störungen im Bewegungsablauf
  • Abnahme der Herzmuskelmasse und der Pumpkraft
  • Herzrhythmusstörungen
  • geschwächtes Immunsystem

nach oben ↑

Fazit:

Leider kenne ich niemanden, der es schon einmal ausprobiert hat, die Amapur Diät selber zu machen um mir sagen zu können, wie gut es geklappt hat oder eben auch nicht. Ich bin immer für selber machen wenn die Möglichkeit besteht, doch ganz ehrlich, bei der Amapur Diät selber machen, würde ich echt drauf verzichten.

Nicht nur des Aufwandes wegen, sondern auch wegen der Zusammenstellung der Mahlzeiten. Wie oben schon erwähnt ist die Amapur Diät eine Formula Diät, die der Deutschen Diätenverordnung unterliegt und somit auch überwacht wird.

Heißt hier sprechen wir tatsächlich von einem Diätetischen Lebensmittel, um Mangelernährung zu vermeiden, was häufiger vorkommt als viele meinen. Trotzdem würde es mich freuen zu Erfahren, ob es schon jemand versucht hat eine Amapur Diät selber zu machen und mit welchem Erfolg. Also schreibt es in die Kommentare oder direkt über das Kontaktformular.

2.3 Ergebnis
Nicht Empfehlenswert - ⭐★★★★

Amapur Produkte selber zu machen kann nicht empfohlen werden, da die jahrelange Entwicklung, die in der Amapur Diät steckt zuhause nicht so einfach nachzumachen ist. Auch in Punkto Kosten kann man sagen, selber machen wäre deutlich teurer. Somit macht hier selber machen keinen Sinn, obwohl ich es ansonsten immer befürworten würde.

Zeit
1.5
Nährstoff-Optimierung
1.5
Ergebnis
3.5
Preis/Kosten
2.5
Vorteile
  • selber machen hat kein Vorteil
Nachteile
  • nur mit viel Aufwand machbar
  • Gefahr einer Mangelernährung
  • sehr teuer
Jetzt Bewertung abgeben

nach oben ↑

Welcher Diättyp bist du?

Bist du experimentierfreudig und würdest die Amapur Diät selber machen oder doch lieber ein Diätpaket mit den vielen kleinen Mahlzeiten fertig kaufen?

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

Ich akzeptiere

Deine Gesamtpunktzahl

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.